Bild1 Bild3 Bild2 Bild1

Die Wäscherei Stephan GmbH & Co. KG –
Tradition und Zukunft

Die Geschichte der Wäscherei Stephan beginnt 1950 als Wäscherei für Privatkunden. Zu dieser Zeit musste die mühselige Arbeit noch mit simplen Hilfsmitteln verrichtet werden. So wurde die saubere Wäsche anfangs noch mit dem Fahrrad zum Kunden geliefert.

1968 wurde durch einen stetig wachsenden Kundenstamm ein erster Umzug in neue Geschäftsräume in Siegen erforderlich. Auf 200 m² wurden die Textilien nun bereits für gewerbliche Kunden gepflegt.

Die bereits 1980 erneut erforderlich werdende Verlagerung des Standorts verdeutlicht das stetige Wachstum des Familienbetriebes. Die erste Halle auf dem heutigen Firmensitz in Kreuztal wurde errichtet. Nach zahlreichen Anbauten und Erweiterungen erfolgte 2000 der Spatenstich zum vorerst letzten Bauabschnitt, durch den die Hallenfläche nochmals verdoppelt wurde. Großzügige Büro- und Sozialräume wurden in dem modernen, in silber und blau gehaltenen Gebäude eingerichtet.

Ebenso wie die Produktionsfläche sind auch die technischen Anlagen kontinuierlich gewachsen und erneuert worden. Sie entsprechen heute in ökonomischer und ökologischer Sicht dem modernsten Stand der Technik.